Tierrettung

Wir erhalten in den letzten Wochen durch die Brutzeit der Wildvögel viele Findlinge, die gerettet werden müssen. Sie werden bei uns aufgepäppelt und dann in die Auswilderungsstation übergeben. Wir erhalten auch Wildvögel, die man nicht retten muss, weil sie ok sind.

Damit Sie unterscheiden und verantwortungsbewusst handeln können, verweisen wir auf die sehr informative Seite von Nabu, dem Vogelschutzzentrum. Hier können Sie nachlesen:

https://www.nabu-vogelschutzzentrum.de/vogelpflege/vogel-gefunden-was-tun/

Ein Hinweis in eigener Sache: Verletzte Tiere bitte umgehend zu einem Tierarzt bringen, damit die Erstversorgung gewährleistet ist. Wir sind keine Tierärzte und manchmal zählt jede Minute.

Bei Verletzungen bitte umgehend den Vogel hier hinbringen:

AniCura, Am Eisweiher 11, 76356 Weingarten, 07244 77040

Kleintierklinik, Hertsstr.25, 76275 Ettlingen, 07243 77977

Witas Wildauffangstation, New-Yorkstr.3-7, 76149 Karlsruhe, witas-ka@outlook.de

Wir danken für Ihr Verständnis

Wir haben dieses Jahr schon sehr viele Wildvögel retten können. Sie waren verletzt, krank oder hatten auch leider keine Überlebenschance. Uschi Bluhm, die Vorsitzende des Vogelparks, kümmert sich aufopfernd um die Tiere. Nach Gesundung werden sie wieder ausgewildert.